Kostenübernahme

Die Kosten für die ambulante Psychotherapie trägt in der Regel die Krankenkasse.

Da wir  keine Kassenzulassung haben, dürfen wir nur mit privaten Krankenkassen und der Beihilfe abrechnen.

 

 

Nach Beantragung der Kostenübernahme bei der Krankenkasse kommt diese in der Regel für die Kosten einer Einzelpsychotherapie auf. Die Vergütung richtet sich nach bundeseinheitlichen Maßstäben (GOP).